NW Nordwest-Logo
Key image
Home-Logo

Neugründung im Jubiläumsjahr - Hategro als neue Haustechnik-Genossenschaft

Januar 2019

Unter dem Dach der Nordwest-Haustechnik gründete sich am 29. Januar 2019 im 100. Jubiläumsjahr der Nordwest Handel AG die Hategro Genossenschaft. Mit sechs Gründungsmitgliedern und in Begleitung von Rechtsanwalt Christoph Gottwald, tätig für Genossenschaftsverband Verband der Regionen e.V., saßen alle wichtigen Teilnehmer an einem Tisch.

Komplette Einstimmigkeit gab es zu den Inhalten der Satzung und zur Ausrichtung der Genossenschaft. Das Ziel: Den Hategro-Mitgliedern mit ihrer spezifischen Kundenzielgruppe bestmögliche Einkaufskonditionen, ein umfassendes Sortiment und den fachlichen Austausch zu bieten und zu gewährleisten.

Nach der Unterzeichnung des vorliegenden Satzungsentwurfs durch die anwesenden Vertreter der sechs Gründungshäuser aus ganz Deutschland ist die Hategro als Genossenschaft offiziell gegründet und wird ihre Tätigkeit ab sofort aufnehmen. Bei der anschließenden ersten Generalversammlung wurden einstimmig Alexander Neff, Geschäftsführer der Gustl Pürsch GmbH als Bevollmächtigter, und Mario Tröck von Nordwest, als Vorstand der neuen Genossenschaft gewählt.

„Ich freue mich sehr, dass ich von den Hategro-Gründungsmitgliedern das Vertrauen erhalten habe, die neue Genossenschaft zu leiten. Eine Herausforderung, die ich sehr gerne annehme und der ich mein gesamtes Fachwissen und hohe Motivation gezielt und erfolgsorientiert zur Verfügung stelle. Gleichzeitig lege ich hohen Wert auf eine partnerschaftliche und offene Arbeitsweise, die zielgerichtet auf Erfolg ausgelegt ist“, erklärt Mario Tröck seine neue Position als Vorstand der neuen Hategro-Genossenschaft. Nach der Gründung setzten die sechs Handelshäuser gemeinsam mit dem Nordwest-Haustechnikteam ihre strategisch ausgerichtete Arbeit im Plenum fort.